alva Interaktiv alva CI Kontakt Händler Suche Lexikon Shop


Warenkorb

Produktphilosophie

Seit vielen Jahren schon leistet alva naturkosmetik einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz: Oberste Maxime ist und bleibt es, ausnahmslos Produkte herzustellen, die ein Höchstmaß an Umweltverträglichkeit bieten und somit unser aller Gesundheit zu Gute kommen.

Gegenüber konventionellen, auf breiter Basis synthetisch hergestellten Produkten nutzt alva naturkosmetik natürliche Ingredienzien aus der Schatzkammer der Natur, vor allem Rohstoffe, deren hocheffiziente Kräfte schon seit Jahrtausenden bekannt und somit gut einschätzbar sind. Alle Inhaltsstoffe verarbeiten wir so naturbelassen wie nur möglich.

Zum Beispiel raffiniert alva naturkosmetik wenn immer möglich seine Pflanzenöle nicht, denn bei der Raffination gehen den Ölen viele wesentliche Bestandteile verloren.

Durch ihre naturbelassenen Rohstoffe geht die alva naturkosmetik über die reine Pflege der Haut weit hinaus: Das Zusammenspiel ihrer wertvollen Inhaltsstoffe bewirkt dermatologisch hoch wirksame Synergieeffekte. Die Ingredienzien werden von der Haut hervorragend aufgenommen und können somit ausgezeichnet „verwertet“ werden.

Ganz anders verhält es sich z. B. bei Paraffin, einem aus Erdöl gewonnenen, hauptsächlichen Grundstoff in herkömmlichen Cremes und Lotionen: Es ist biologisch betrachtet „tot“ und nicht in der Lage, die Haut mit Vitaminen, Fettsäuren oder natürlichen Spurenelementen zu versorgen, da es keine enthält. Die Haut wehrt Paraffin ab, es zieht dadurch nicht ein und verstopft deshalb die Poren.

Vor allem: Eine mit naturbelassenen Rohstoffen versorgte Haut ist in der Lage, Unter- bzw. Überfunktionen wieder zu normalisieren und sich hervorragend zu regenerieren. Eine Art „Hilfe zur Selbsthilfe“ für die Haut, um auf Dauer wieder zum natürlichen Zustand von Schönheit und Klarheit zurückzufinden. Grundsätzlich gilt: Je höherwertiger die Zutaten, desto effizienter ist die Wirkung.

Wichtiger Hinweis!

Die Ingredienzien der alva Produkte stammen, soweit verfügbar, aus kontrolliert-biologischem Anbau oder Wildwuchs. Alle Zutaten werden sorgfältig auserlesen und geprüft. Um nur allerbeste Qualität bieten zu können kommen nur allerbeste Zutaten für die Produktion unserer Produkte zum Einsatz.

Beispielhafte Qualität:

Als Basisöl verwenden wir für unsere Cremes und Lotionen überwiegend Jojobaöl. Es kostet ein Vielfaches mehr als Paraffin und Sonnenblumenöl. Darüber hinaus verwenden wir unter anderem natürliches Vitamin E. Auch dieses ist extrem kostspieliger als synthetisches Vitamin E.

Die alva Produkte enthalten prinzipiell keine:

• Mineralöle und Paraffine, da diese die Hautporen verstopfen

• Parabene, da wir diese als hoch allergen und hautirritativ einstufen

• Laureth- und Laurylethersulfat-Tenside, da diese den Fetthaushalt der Haut stören und sie anfällig für Schuppenbildung, Juckreiz und anderen Erkrankungen machen können

• Synthetischen Parfüm-Fixative sowie Moschusverbindungen, da diese starke Hautschäden hervorrufen können

Lieber Kunde,

auf den folgenden Seiten finden Sie das umfangreiche Produktsortiment unseres Partners Acorelle!

Ihr alva-Internetteam

zurück zu alva zur Acorelle-Reihe